Unser Service

Seit 2001 begleiten wir die Entstehung von LernLandSchaften im Rahmen von konkreten Bau- und Schulentwicklungsprojekten in Deutschland, Österreich, der Schweiz und Luxemburg. Im Dialogverfahren bringen wir alle Beteiligten zusammen und lassen Neues entstehen. Wir unterstützen Sie bei der Entfaltung vielfältiger Fähigkeiten, machen Mut, Bildungsverantwortung zu übernehmen und bringen Ideen in die Umsetzung.

Pädagogisches Raumfunktionsbuch

Um „in Beton gegossene“ kostenintensive Fehlentscheidungen zu vermeiden, werden in der Leistungsphase Null im Rahmen von Planungsworkshops die Bedarfe der Nutzer analysiert, dokumentiert und präzisiert. Das gemeinsam erarbeitete Ergebnis in Form eines Pädagogischen Raumfunktionsbuches dient als verbindliche Basis für alle weiteren Planungs-, Ausführungs- und Ausschreibungsschritte.

 Dialogverfahren

Im Rahmen von Workshops, Teamentwicklungsmaßnahmen und wertschätzender Diskussionskultur wird die Integration und Kommunikation zwischen allen Beteiligten gewährleistet.

 Architektenberatung

Die klare und verbindliche Beschreibung von pädagogisch erforderlichen Details für Gebäude und Ausstattung sichert die schnelle Kommunikation zwischen Bauherren, Nutzern, Architekten und Fachplanern. Wir verstehen uns als Bindeglied zwischen pädagogischem Anspruch und Gebäudearchitektur, um sicher zu stellen, dass Architektur und Gebäudegrundrisse die pädagogische Architektur der jeweiligen Schule unterstützen sowie Lern- und Teamkulturwandel ermöglichen.

Konzept- und Ausstattungsplanung

Wir unterstützen bei der Konzept- und Ausstattungsplanung durch Sichtung und Kommentierung von Planungsentwürfen und Grundrissen oder bei Bedarf durch individuelle Raumskizzen zur Darstellung verschiedener Nutzungsszenarien. Anhand des verabschiedeten Grundrisses erstellen wir eine entsprechende Bedarfsermittlung und Kostenschätzung für multifunktionale Einrichtungskonzepte.

 Ausschreibung „loses Mobiliar“ und Objektbetreuung

Um sicher zu stellen, dass die im pädagogischen Raumfunktionsbuch formulierten Nutzungsszenarien im neuen bzw. optimierten Bestandsgebäude realisiert werden können, beraten wir bzgl. sinnvoller Losbildung und unterstützen bei der Erstellung entsprechender Leistungsverzeichnisse. Auch die Sichtung und Bewertung von angebotenen Produkten einschließlich Erstellung eines Preisspiegels und Vorbereitung der Vergabe übernehmen wir.

Medienkonzept und -ausstattung

Unser Ziel ist die verantwortungsbewusste Einbindung digitaler Medien in ein pädagogisches Gesamtkonzept. Es geht um Konzepte statt Stückwerk. Nur die grüne Kreidetafel durch moderne, interaktive Module zu ersetzen, scheint uns nicht genug. Wir wollen mehr als einen technisch perfektionierten Frontalunterricht.

 Teamkultur und Mediation

Die Schule der Zukunft ist eine Teamschule. Eine Veränderung der Lern- und Teamkultur braucht Mut und Dialog.

Leistungsphase 0 – 10 = Leistungsphase PLUS